Süßkartoffelsalat

Rohe Süßkartoffeln? Na klar! Mit dieser Sauce ist der Salat unschlagbar.

Zutaten für 2-3 Personen:
2 längliche Süßkartoffeln
50 g gehackte Nüsse (hier Pecan)
1 Granatapfel
1-2 Frühlingszwiebeln
1 Stück Ingwer
1 Bund Petersilie oder Giersch

Sauce:
80 g Kokosöl, geschmolzen
80 g dunkles Mandelmus
1 EL Curry
1 TL Zimt
1/2 TL Kümmel
1 EL Apfelessig
1 EL Sojasauce
1 Zehe Knoblauch

Zubereitung:
Die Süßkartoffeln schälen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti verwandeln. Die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit den gehackten Nüssen unter die Süßkartoffeln mengen. Den Ingwer und die Petersilie klein hacken und ebenfalls dazugeben. Den Granatapfel entkernen. Das geht am besten in einer großen Schüssel Wasser 😉 und unterheben.
Für die Sauce das flüssige Kokosöl (evtl. im Wasserbad schmelzen, wenn es fest ist) mit dem Mandelmus vermischen, Curry, Zimt, Kümmel, Knoblauch, Apfelessig und Sojasauce dazugeben, und alles gut vermischen. Funktioniert auch prima mit dem Pürierstab.
Die Sauce über die Spiralnudeln geben und anrichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s