Brioche mit Olivenöl

am

Langsam kann man schon mal das eine oder andere Rezept fürs Osterfrühstück testen.
Den Anfang machen wir mit süßen Hefebrötchen oder auch Brioche.
Wir haben Kokosblütenzucker und Olivenöl im Teig verarbeitet.
Die Brioche harmonieren wunderbar mit frischer, roher Himbeermarmelade.

dsc_2759Zutaten für 12 Stück:
500 g helles Weizenmehl
90 g Kokosblütenzucker
1/2 TL Vanillepulver
1/2 TL Salz
250 ml Hafermilch
1/2 Würfel Hefe
100 ml Olivenöl

dsc_2804Die Hafermilch leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl, Zucker, Vanille und Salz vermischen. Die Hefemilch und das Olivenöl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten (lassen).
dsc_2761Diesen abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Danach nochmal kurz durchkneten, in 12 Teile schneiden und diese in ein Muffinblech in Papierförmchen geben.
20 Min. in dem auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Ofen backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s