Sommerrollen

am

img_8270Zutaten Sauce:
2 EL Sojasauce
3 EL Erdnussbutter (crunchy)
3 EL Sriracha- Sauce
1 TL Sesamöl
1 TL Ahornsirup
2-3 TL Wasser zum Verdünnen

Saft einer Limette

img_8274Zutaten Rollen:
Reispapier
Glasnudeln
Gemüse nach Wahl,
wir hatten:
Gurke
Karotte
Paprika
Rotkohl
Sojasprossen oder Mungobohnenkeimlinge

frischer Basilikum
frischer Koriander (wer ihn mag ;))

Zubereitung:
Für die Sauce alle Zutaten verrühren und ggf. mit mehr Wasser verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.

Das Gemüse in feine Streifen schneiden, die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten und abtropfen lassen.
Eine große, flache Schale mit warmen Wasser füllen. Ein Reispapierblatt für ca. 10 Sek. ins Wasser tauchen und auf ein Brett legen.
Von jedem Gemüse einige Streifen, etwa 1 EL Glasnudeln und ein paar gehackte Kräuter in die Mitte legen. Die Ecken übereinanderschlagen und dann das Gemüse von vorne nach hinten ins Reispapier einrollen. Es sollte sich gut mit Wasser vollgesogen haben, dann ist es ganz einfach zu verarbeiten. Wir haben eckiges Papier genommen, rundes eignet sich aber ebenso.
Nach und nach das ganze Gemüse einrollen und auf einen Teller legen.
Die Rollen in den oberleckeren Dip tauchen und genießen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s