Penne mit Kürbissauce

am

Zutaten:
1 / 2 Hokaido Kürbis
Pflanzensahne
Tomatenmark
Chilipulver
2 große Zwiebeln
Kräuter der Provence
Penne
Salz, Pfeffer und Olivenöl

Zubereitung:
Zunächst wird der Kürbis halbiert, von den Kernen und Fasern befreit und in ca. 5cm große Stücke zerteilt.
dsc_2033Die Stücke werden in einer Schüssel mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Kräutern vermischt und danach in einer Lage auf ein Backblech gegeben.
Dieses wandert für ca. 20 Minuten in einen 200° heissen Ofen,  bis die Stücke  geröstet sind.

Jetzt die Zwiebeln schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit ein wenig Olivenöl bei niedriger Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten glasig werden lassen.

Die Penne aufsetzen.

Das Tomatenmark nach Gefühl (ca. 1 / 3 Tube) zu den Zwiebeln geben und ein paar Minuten mitbraten lassen.

Die Kürbisstücke und die Sahne hinzugeben, mit ca einem halben TL Chilliflocken würzen, die Sauce mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Penne al dente sind,  zu der Sauce geben und ggf. mit ein wenig von dem Kochwasser  mischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s