Heisser Spinat- Artischocken- Dip

am

dsc_2012Zutaten:
1 große Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
Olivenöl
350 g frischer Spinat
70 g Cashew- Kerne
220 ml Pflanzenmilch
15 g Würzhefe
2 TL Apfelessig
2 TL Zitronensaft
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Salz
1/4 TL weisser Pfeffer
1 Stängel Basilikum
1/2 TL Chiliflocken
2 EL Tapiokastärke
400 g abgetropfte, weisse Bohnen
175 g abgetropfte, eingelegte Artischockenherzen

Zubereitung:
Den Ofen auf 220° vorheizen.
Die Cashew-Kerne mit heissem Wasser bedecken und 20 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen die geschälten und fein gewürfeltem Zwiebeln in einer großen Pfanne mit einer Prise Salz, zugedeckt bei mittlerer Hitze einige Minuten dünsten. Dann den gepressten Knoblauch hinzufügen.
Nun den Spinat dazugeben und so lange weiterdünsten, bis er „zerfallen“ ist.
Umrühren und Beiseite stellen.dsc_2019

Jetzt kommen die Cashew- Kerne in eine Küchenmaschine und werden fein zerkleinert. Anschließend gibt man alle Zutaten, bis auf die Bohnen und Artischocken mit der Hälfte der Milch hinzu und lässt die Maschine laufen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
Jetzt fügt man die restliche Milch, die Bohnen und die Artischocken hinzu und mixt wieder so lange, bis alles fein zerkleinert ist.

Die Masse wird jetzt in einer Auflaufform mit dem Spinat vermischt und im Ofen für ca. 25 Minuten gebacken. Die Tapiokastärke sorgt dafür, dass sich eine goldbraune Kruste bildet.

Wir haben den Dip mit Baguette gegessen. Es passen aber auch super Gemüsesticks oder Pitabrot dazu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s