Aquafaba Aioli

am

Aquafaba, das Kochwasser von Kichererbsen, eignet sich hervorragend zur Herstellung einer veganen, sojafreien Majo, bzw. Aioli.

Zutaten:
6 EL Aquafaba
1 TL Senf
2 EL Essig oder Zitronensaft
je 1 gr.Prise Salz und Pfeffer
250 ml geschmacksneutrales Pflanzenöl
1-2 Zehen Knoblauch

Zubereitung:
Aquafaba, Senf, Essig/Zitronensaft, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab kurz vermischen. Ganz langsam das Öl dazulaufen lassen. Bei uns hat es etwas gedauert, bis die Majo fest wurde. Zum Schluß die Knoblauchzehen kurz mitpürieren.
Wir haben für unsere Aioli Olivenöl genommen. Das geht auch. Aber es sollte mild sein. Wenn man es zu lange püriert, wird Olivenöl leicht bitter.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Leonard sagt:

    Finde ich ganz gut ,danke für das Rezept .
    Ich habe noch etwas Zucker beigefügt ,dann war es für mich perfekt .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s