Bruschetta mit eigenem Knoblauch

dsc_1757Bei diesem zur Zeit so herrlich heißem Wetter, schmeckt Bruschetta einfach wunderbar!
Wir haben endlich unseren ersten selbst angebauten Knoblauch geerntet. Er ist etwas klein geraten, aber er wurde auch nur stiefmütterlich gegossen. Scharf und lecker ist er trotzdem.
Fürs nächste Jahr geloben wir Besserung! Haben sofort neuen gesetzt. Winterknoblauch wie wir gelernt haben.

Zutaten für 4 Personen:

1,5 Ciabattabrote
500 g Tomaten
2 Stangen  Lauchzwiebeln
Knoblauch nach Geschmack
Olivenöl
1/2 Chili
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Brot in Scheiben schneiden und  auf ein Backblech legen (Die Scheiben dürfen sich ruhig ein bisschen stapeln). Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Wir beträufeln unsere Brotscheiben dann noch mit einer Mischung aus Olivenöl, gepresstem Knoblauch und etwas Salz.
Das Ciabatta für ca. 5-10 Min backen, bis es etwas kross geworden ist.
Die Tomaten klein würfeln und reichlich Olivenöl dazugeben. Den Knoblauch teils pressen und teils kleinschneiden, die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und beides dazugeben. Die Chili klein schneiden und ebenfalls untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Brotscheiben auf Teller legen und die Tomaten darauf verteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s