Pitabrot

Die Pitabrote sind schnell gemacht und schmecken super als Beilage oder gefüllt, z.B. mit Krautsalat, Tomaten, Avocado, Zwiebeln und Sojajoghurt.

Zutaten für 6 Stück:
500 g helles Weizenmehl
300 ml lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
je 1 TL Salz und Rohrzucker
3 EL Olivenöl
je 2 TL Sesam und Schwarzkümmel

DSC_1491Zubereitung:
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit Salz und Rohrzucker mischen. In die Mehlmitte eine Mulde drücken und dort hinein das Hefewasser gießen. Mittig leicht verrühren, so dass dort ein Brei entsteht. Alles abdecken und 15 Min. gehen lassen.

 

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

3 EL Olivenöl auf den gegangenen Brei geben und schnell zu einem Teig verarbeiten. Diesen in 6 Teile teilen und jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 12cm großen Fladen ausrollen.

Die Fladen leicht anfeuchten und mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen.

Im heißen Ofen 15 Min. backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s