Sushibowl

Wer keine Lust oder keine Zeit zum Zubereiten von Sushirollen hat, kann sich die Sushizutaten auch als leckere Sushibowl schmecken lassen. So wie wir gestern.
Unser Reis war noch warm, was uns in unserem momentanen „Hochsommer“ sehr entgegenkam.

Zutaten:

Sushireis
Sushiessig
Gurke
Karotte
Avocado
Wasabipaste
Sesam
Noriblätter
etwas frischer Ingwer
Sojasauce

Zubereitung:

Den Sushireis nach Packungsangabe kochen und mit dem Essig vermischen. Dann in eine Schüssel geben.
Das Gemüse in kleine Stückchen schneiden und  diese auf dem Reis verteilen. Die Noriblätter (mit einer Schere) ebenfalls klein schneiden und darüberstreuen. Etwas Wasabipaste, Sesam, kleine Stückchen frischer Ingwer und Sojasauce runden die Bowl ab.
Alles vermischen und verspeisen. Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s