Zucchinikuchen

am

Zucchinis kann man ebenso in den Kuchen geben wie Karotten. Dadurch wird er schön saftig.

DSC_1204Zutaten für eine Kastenform oder 10 Muffins:
300 g Zucchini
100 g Margarine
200 g Zucker
100 g gemahlene Nüsse
1 Päckchen Backpulver
je 1/2 TL Zimt und Vanillepulver
2 EL Chiamehl mit 4 EL Wasser verrührt (Eiersatz)

Zubereitung:

DSC_1211Die Zucchini raspeln. Die trockenen Zutaten vermischen. Alles zusammen gut mit dem Pürierstab durchmixen. Den Teig in eine gefettete Form (oder Muffinförmchen) geben.

DSC_1214Im vorgeheizten Ofen (Umluft) auf der mittleren Schiene bei 180 Grad Umluft backen. Unser Kuchen war nach 50 Min. fertig, Muffins brauchen etwa 20 Min. Evtl. die Backform nach 40 Min. mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.
DSC_1224

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s