Zucchini-Carpaccio aus eigener Ernte

am

DSC_1149Heimlich still und leise ist diese Riesenzucchini in unserem Pflanzkasten gewachsen. Plopp, war sie plötzlich da!
Wir wollten sie, obwohl sie schon so groß war, gern roh essen. Daher haben wir ein Carpaccio daraus gemacht.

 

 

Zutaten:

1/2 Zucchini
Olivenöl
Balsamicocreme
Salz und Pfeffer
evtl. ein paar Chiliflocken

Zubereitung:

Die Zucchini in möglichst dünne Scheiben schneiden, in eine flache Form schichten und mit Oliveöl, Balsamicocreme und den Gewürzen anrichten. Vorm Verzehr eine Weile stehen lassen, damit alles gut einziehen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s