Süßkartoffel-Pommes

am

DSC_0330 DSC_0342 DSC_0349 DSC_0354

Heute haben wir mal wieder einen Burgerabend gemacht. Diesmal mit Süßkartoffel-Pommes als Beilage. Wir standen zwar lange in der Küche für Burger und Pommes, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Es war superlecker und wir sind jetzt pappensatt!

Zutaten für 4 Personen (als Beilage):

2 große Süßkartoffeln
2 EL Stärke
Salz, Pfeffer, Rosmarin
3 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln schälen und in Pommesstreifen schneiden. Diese werden 1 Stunde gewässert.
Danach gießt man sie ab, trocknet sie in einem Küchentuch und wendet sie in etwas Stärke. Dadurch bekommen sie später eine knusprige Kruste. Jetzt gibt man Salz, Pfeffer, Rosmarin und Olivenöl dazu, mischt alles nochmal durch und breitet die Pommes so auf einem mit Bachpapier ausgelegtem Blech aus, dass sie sich nicht berühren.
Der Ofen wird auf 250 Grad vorgeheizt, und die Pommes im heißen Ofen 15-20 Min. gebacken.

Unser erstes Blech (die Menge hat für 2 gereicht) haben wir nach ca. 17 Min. rausgenommen. Das zweite blieb bei abgestelltem Ofen noch 15 Min. länger drin. Die zweite Portion wurde etwas krosser, wobei man aufpassen muss, dass die Pommes nicht zu dunkel werden.

Süßkartoffel-Pommes sind superlecker, allerdings bekommt man sie im Backofen nicht so kross wie normale Kartoffel-Pommes.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Weißt Du, warum man sie wässert? Das mit der Stärke ist ja ein super Tipp! Meine werden nämlich niiie knusprig 😟

    Gefällt mir

    1. susanne4ware sagt:

      Man soll sie wohl wässern, um evtl. vorhandene Blausäure rauszubekommen. Aber die ist auch nicht in allen Süßkartoffelsorten enthalten. Über die Dauer des Wässerns findet man unterschiedliche Angaben. Vielleicht kann man es auch einfach weglassen?
      Ich werde mal im Bioladen oder auf dem Markt nachfragen. Mal sehen, was die mir erzählen können.

      Liebe Grüße nach Kaltenkirchen!

      Gefällt mir

      1. Oh … Prima Merci! Liebe Grüße

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s