Focaccia Muffins

IMG_3215

Zutaten für 12 Muffins:

400 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
250 ml lauwarmes Wasser
1 EL Leinsamen Gold
1 TL Salz
1 TL Zucker
für die Marinade:
30 ml Olivenöl
1 El ital. Kräuter
1 Knoblauchzehe
etwas Chilipulver

Zubereitung:

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit Leinsamen, Salz und Zucker vermischen und das Hefewasser dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
Derweil aus den übrigen Zutaten die Marinade herstellen.
Den Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Mulden eines Muffinbleches mit Olivenöl einfetten.
Nach dem Gehen den Teig nochmals kurz durchkneten, in 12 Teile schneiden und diese zu Brötchen geformt in die Mulden setzen. Die Marinade auf den Brötchen verteilen.
10 Min. auf der mittleren Schiene backen, danach bei geöffneter Ofentür noch 5 Min. ruhen lassen.
Passen prima zu einem frischem Salat.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Grünzeug sagt:

    Oh, die Idee, aus Foccacia Muffins zu machen, ist klasse!
    Ich bin immer wieder begeistert, mit welch‘ kreativen Einfällen ihr uns überrascht und nehme sie als wertvolle Inspiration mit. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt mir

    1. susanne4ware sagt:

      Danke Jenni! Die Muffins sind so lecker, fluffig und einfach! Haben sie gleich ein zweites Mal mit Dinkelmehl gebacken. Auch sehr lecker!

      Liebe Grüße zurück,

      Susanne & Kai

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s