Lasagne alla bolognese

IMG_3066 IMG_3074 IMG_3077 IMG_3080 IMG_3082 IMG_3087

Wir haben zwei Tage hintereinander Lasagne gemacht, da uns die erste Version (nach Attila Hildmann Vegan Italien Style) zwar gut geschmeckt hat, aber etwas zu trocken war. Unsere Lasagne ist tomatiger und gemüsiger.

Zutaten für eine große Lasagne:

600 g Tofu Natur
Olivenöl
2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
8 EL Tomatenmark
1-2 Karotten
1 Aubergine
1 Zucchini
2 Stangen Sellerie
300 ml Rotwein
Lasagneplatten
500 ml passierte Tomaten
3 TL Agavendicksaft
1 Bund Basilikum
1 EL it. Kräuter
Salz und Pfeffer

Käse: veganer Pizzaschmelz selbstgemacht

Zubereitung:

Die Karotten und den Sellerie würfeln und in Olivenöl anbraten, die Aubergine und die Zucchini in Scheiben schneiden, leicht salzen und pfeffern und ebenfalls in Olivenöl anbraten. Alles beiseite stellen.

Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum fein hacken.

Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken und in reichlich (ca.100 ml) Olivenöl unter häufigem Wenden 5 Min. braten.
Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 4 Min. weiter braten. Dann das Tomatenmark unterrühren. Sellerie und Karotten dazugeben.
Das Ganze mit 300 ml Rotwein ablöschen und 3 Min. köcheln lassen bis der Alkohol verkocht ist.
Den Agavendicksaft, die passierten Tomaten, die itl. Kräuter und die Hälfte des Basilikums dazugeben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
In eine große Auflaufform schichtet man:
1. Eine dünne Schicht Bolognesesauce.
2. Lasagneplatten (durchbrechen um die Ecken zu bedecken).
3. Eine dünne Schicht Bolognese mit einer Lage Auberginen.
4. Lasagneplatten.
5. Wieder Bolognese mit einer Schicht Zucchini.
6. Lasagneplatten.
6. Als letztes eine Schicht Bolognese.

Die Form mit Alufolie abdecken und auf der mittleren Schiene im Ofen 55 Min backen.

Während die Lasagne gart, bereiten wir den Pizzaschmelz nach folgendem Rezept zu.

Nach 55 Min die Alufolie entfernen, den Pizzaschmelz auf der Lasagne verteilen und 8 Minuten im Ofen überbacken.

Die Lasagne vor dem Servieren mit dem restlichen Basilikum garnieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s