Veganes Sushi

IMG_2079 IMG_2083

Zutaten:
3 Tassen Sushi Reis
150ml Sushi-Essig
Nori Blätter
Karotten
Gurke
Avocado
Sesam
Wasabi (grüner Meerrettich)
Sojasauce
eingelegter Ingwer

Bambusmatte zum Rollen

Schritt 1. Reis kochen:
Den Reis in kaltem Wasser gründlich waschen. Das Wasser so lange erneuern, bis es klar bleibt.
Dann nach Packungsangabe garen (wir benutzen hierfür einen Reiskocher).
Anschliessend ein wenig abkühlen lassen und mit dem Essig vermischen.

Schritt 2. Sushi rollen:
Die Nori Blätter halbieren (damit es kleine Sushirollen werden).
Das Gemüse und die Avocado in feine Streifen schneiden.
Ein halbiertes Nori Blatt (mit der matten Seite nach oben) an den Rand der Bambusmatte legen. Den abgekühlten Reis in einer dünnen Schicht auf dem Blatt verteilen, oben einen Rand frei lassen.
Die Gemüsestreifen der Länge nach am unteren Rand aufschichten, 1 TL Sesam dazustreuen und etwas Wasabi in einem dünnen Streifen dazugeben.
Den freien oberen Streifen des Blattes mit Wasser anfeuchten und von unten her mit der Bambusrolle aufrollen. Die Rolle ca. 5 Minuten liegen lassen, dann mit einem scharfen Messer in 6 Teile schneiden.
Mit Sojasauce und eingelegtem Ingwer genießen.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s