Mit Reis gefülltes Ofengemüse in Tomatensauce

IMG_2023 IMG_2022

IMG_2024IMG_2026

IMG_2028IMG_2031

Zutaten für ca. 4 Pers.:

3 Paprikas
2 Auberginen
2 Fleischtomaten
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen (oder mehr nach Geschmack)
500 ml passierte Tomaten
1 gr. Tasse Reis (bzw. gekochter Reis für 4 Pers.)
1 TL Chilipulver
1 TLPaprikapulver
ein paar Zweige frischer Oregano oder 1 EL getrockneter
1 Bund Petersilie, gehackt
Olivenöl

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanweisung kochen, abkühlen lassen und mit der gehackten Petersilie und einem guten Schuß Olivenöl vermischen.
Eine Auflaufform fetten.
Von den Paprikas und den Tomaten die Deckel abschneiden (aufbewahren!) und die Kerne entfernen bzw. aushöhlen. Die Auberginen halbieren und ebenfalls aushöhlen. Den Inhalt und eine Hälfte der Auberginen klein schneiden.
Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten, das gehackte Auberginenfleisch dazugeben.Mit  Chilli- und Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die passierten Tomaten dazugeben und alles kurz aufkochen lassen, dann pürieren.
Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Die Tomatensauce in die Auflaufform geben. Das Gemüse mit dem Reis füllen, den Paprikas und Tomaten ihre Deckel wieder aufsetzten und auf die Sauce setzen.
Die Form für ca. 45 Min. in den Ofen schieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s