Brokkoli-Quinoa-Bratlinge

IMG_1934 IMG_1935 IMG_1938

Wir haben ja den leckeren Quinoa oder heißt es das Quinoa? für uns entdeckt. Gestern gab es Brokkoli-Quinoa-Bratlinge inspiriert von der Seite simplyquinoa.com

Zutaten für 4 Personen:

1 Brokkoli
1 Tasse gekochter Quinoa
4 TL Mehl
1/2 Tasse Würzhefe
1 Glas/Dose Kichererbsen (vorgekocht)
Salz und Pfeffer
1 Frühlingszwiebel
1 EL Senf
Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:

Den Quinoa kochen und abkühlen lassen. Den Brokkoli dämpfen und ebenfalls abkühlen lassen. Den Brokkoli und die Kichererbsen in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Mischung in eine Schüssel geben, die Würzhefe, das Mehl, Salz und Pfeffer unterrühren, sowie auch den Senf, die klein geschnittene Frühlingszwiebel und zum Schluß den Quinoa.

Aus dieser Masse Bratlinge formen (bei und wurden es 15 Stück) und diese eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten kross und braun werden lassen.

Dazu passt prima ein kleiner Salat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s