Kokos-Bananen-Muffins

IMG_1905

Ein leckeres Rezept, auch toll für Kleinkinder (hier würde ich dann den Zucker reduzieren). Kokos-Banane eine Superkombi! Gefunden bei leckeresinvegan und hier leicht abgewandelt.

Zutaten für 12 Muffins:

300 g Dinkelmehl (Typ 630)
4 kleine Bananen
50 ml Sonnenblümenöl
150 g Zucker oder Agavendicksaft
1 TL Natron
1 Prise Salz
2 TL Apfelessig
60 g Kokosrapsel

Zubereitung:

Die Bananen, das Öl, den Apfelessig und den Agavendicksaft bzw. Zucker mit einem Pürierstab mixen.
Die anderen trockenen Zutaten vermischen und mit einem Holzlöffel beide Mischungen verrühren.
Den Teig in Muffinförmchen geben und bei 180 Grad 15 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s