Imam Bayildi – Der Imam fiel in Ohnmacht

Zutaten:

4 Auberginen
1 Dose gehackte Tomaten
8 Knoblauchzehen
150ml Olivenöl
Pfeffer, Salz
1TL Agavendicksaft
2TL Tomatenmark
1 große Zwiebel
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Zunächst werden die Auberginen längs im Abstand von 2-3 Zentimetern streifig geschält.
Dann  reibt man sie mit Salz ein und stellt sie beiseite.

Nun wird das Öl mit der in Streifen geschnittenen Zwiebel und dem ausgepresstem Knoblauch in eine Pfanne gegeben und auf mittlerer Hitze erhitzt.

Nach 1-2 Minuten kommen die Dosentomaten, der Agavendicksaft und das Tomatenmark hinzu.
Gut umrühren und 10 Minuten köcheln lassen bis sich eine dickliche Konsistenz ergeben hat.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterrühren.

Nun wäscht man die Aubergine gut ab, schneidet sie längs in zwei Hälften und schneidet sie vorsichtig von innen kreuzweise ein. Diese werden nun mit einem Esslöffel ein Wenig ausgehöhlt und dann in einen Auflaufform gegeben.

Jetzt füllt man die Auberginenhälften mit der Tomatensauce und stellt die Form für 45 Minuten in einen auf 180° vorgeheizten Ofen.

IMG_1694 IMG_1697 IMG_1698

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s