Shia’s Bananenshakekuchen mit Erdnussbutter

Diesen locker, luftig, leckeren Kuchen habe ich letzte Woche gebacken. Das Rezept ist aus dem tollen Blog cake invasion von Shia.

Ich habe es ganz leicht abgewandelt, da ich keine Schokolade/Streusel im Haus hatte.

Besonders an diesem Kuchen ist der interessante süß-salzige Geschmack durch die Erdnussbutter.

Zutaten:
325 g Mehl
50 g Stärke
1 Päckchen Backpulver
1/4 TL Salz
130-150 g Zucker
10 g Vanillezucker
2 EL Kakaopulver und eine kl. Tüte gehobelte Mandeln (sie nimmt stattdessen 200 g Zartbitter Schokostreusel)
2 kl. Reife Bananen
50 g Erdnussbutter (bei mir crunchy)
340 g Hafermilch
150 ml Öl
(3 EL Rum) habe ich weggelassen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Eine Gugelhupfform einfetten und mehlen.

Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Stärke und  Backpulver vermischen. Salz, Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver und Mandeln (oder Schokostreusel) dazugeben.

Die Bananen mit der Erdnussbutter, der Hafermilch und dem Öl (und ggf. dem Rum) pürieren. Diesen „Shake“ zur Mehlmischung geben und gut verrühren.

Den Teig in die Form schütten, glatt streichen und auf der mittleren Schiene 60 Min. backen. Wird er oben zu braun, kann der Kuchen mit Alufolie abgedeckt zu Ende backen.

Auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

Schmeckt auch super am 2. Tag😋

IMG_1717 IMG_1712

IMG_1719 IMG_1716

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Shia sagt:

    Hi Susanne :),
    der sieht bei dir auch lecker aus <3!! Ich freue mich, dass er euch gut geschmeckt hat ;). Ist eines meiner Lieblingskuchen übrigens!
    Ganz liebe Grüße,
    Shia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s