Bruschetta

Auch wenn der Sommer mal wieder eine Pause eingelegt hat, schmeckt Bruschetta immer wieder fantastisch frisch!

Zutaten:
Ciabattabrot
Olivenöl
Balsamico
Salz, Pfeffer, Chili, ital.Gewürzmischung
frischer Knoblauch
Lauchzwiebeln
Tomaten
Basilikum
ich habe noch ein paar fein geschnittene Blätter der Kapuzinerkresse hineingegeben.

Zubereitung:
Das Ciabatta in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Ofen auf 100-150 Grad vorheizen. In einem Becher Olivenöl, Salz, Pfeffer und gepressten Knoblauch mischen. Dieses würzige Öl auf den Brotscheiben verteilen und diese für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben, bis sie etwas knackig geworden sind.
In der Zwischenzeit die Tomaten und die Frühlingszwiebeln klein schneiden und in eine Schüssel geben. Dazu kommt: Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer, ital. Gewürze, Chili, Basilikum, Knoblauch (gepresst oder/und klein geschnitten) und bei uns Kapuzinerkresse.
Die Tomatenmischung etwas durchziehen lassen und auf den warmen Brotscheiben verteilen. LECKER! LECKER! LECKER! LECKER! LECKER!

IMG_1710

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. April sagt:

    Heute gemacht – lecker 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s