Knuspriges Dinkel-Hanf-Brot

Wir hatten zum ersten Mal Hanfsamen zu Hause. Im Müsli waren sie doch recht hart. Da haben wir kurzerhand dieses knusprige Brot gebacken. Entdeckt bei Chefkoch und etwas abgewandelt 😀

Zutaten:
300 g Dinkelmehl
200 g Weizenvollkornmehl
100 g helles Weizenmehl
100 g Hanfsamen, gemörsert
2 TL Kräutersalz
1 Würfel Hefe
100 g Sojajoghurt
375 ml Wasser

Zubereitung:

Im lauwarmen Wasser die Hefe auflösen. Die Hanfsamen im Mörser zerstoßen. Alle trockenen Zutaten vermischen, den Joghurt und das Hefewasser dazugeben und alles 10 Min. kneten.

Den Teig 45 Min. gehen lassen und wieder ordentlich durchkneten, in eine Silikonform (oder gefettete Form) geben und nochmals 30 Min. gehen lassen.

Den Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Schüssel Wasser mit hineinstellen. Das Brot zunächst 15 Min. backen, dann auf 180 Grad runterschalten und weitere 35 Min. backen.

Das Brot ist durch die Hanfsamen wirklich sehr knusprig. Wir werden es das nächste Mal mit geschälten Samen ausprobieren.

IMG_1482IMG_1483IMG_1680 IMG_1679

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s