13.3. (Milchbrötchen vegan)

Diese tollen, superleckeren und einfachen Hefebrötchen haben wir jetzt schon 4 mal gemacht. Auch super für das Osterfrühstück!

Rezept für 12 Stück (ich mache immer gleich die doppelte Menge, da sie so schnell weg sind😀):

Zutaten:

1/2 Würfel Hefe
300 ml Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)
50 g Ahornsirup oder Agavendicksaft
1/2 TL Salz
500 g Mehl (ich nehme Dinkel)
40 g Sonnenblumenöl

Nach Belieben kann man Chiasamen, Sesam, Leinsamen, Rosinen, Röstzwiebeln unter den Teig mischen.

Zubereitung:

Die Sojamilch leicht erwärmen und darin den halben Würfel Hefe auflösen. Das Mehl mit Salz und, wenn gewünscht, mit Samen etc. mischen. Dazu gibt man die Sojamilch-Hefe-Mischung, den Agavendicksaft und das Öl und knetet alles ordentlich durch, bis ein schöner Teig entsteht. Den Teig zugedeckt 45 Min. ruhen lassen. Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene 15-17 Min backen.

IMG_0866 IMG_0867 IMG_0868

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Alexandra sagt:

    Hallo Susanne und Kai, also ich bin schlichtweg von Euren Rezepten begeistert. Mir gefällt vor allem, daß „frau“ (:-) nicht erst nach suuuper ausgefallenen Zutaten suchen muss. Jedes Rezept, welches ich von Euch nachgebacken, gekocht gerührt,belegt…….habe, hat super geklappt. Dankeschön und macht weiter so
    Grüße von Alexandra

    Gefällt mir

  2. susanne4ware sagt:

    Hallo Alexandra,

    Vielen Dank für Deine lieben Worte! Wir freuen uns sehr, dass Dir unsere Rezepte gefallen. Ja, da hast Du recht, zu kompliziert darf es nicht sein, eben einfach, lecker und alltagstauglich!
    Sei herzlich gegrüßt,

    Kai & Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s