7.2.

Morgens: Es gab Bananen-Pancaces mit Cranberrysirup oder Agavendicksaft

Zutaten für 3-4 Pers..

200 g Mehl (ich habe halb Weizen, halb Vollkornweizen genommen)
2 TL Backpulver
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
etwas Zitronenabrieb
1 Banane
250 ml Sojamilch
1 EL Öl
Cranberry-, Ahornsirup oder Agavendicksaft
Öl zum Ausbacken

Abends: Falafel mit Salat, Dip und Pitabrot

Zutaten für 2 Pers.:

400 g Kichererbsen aus der Dose/Glas
1 rote Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Saft einer Limette
2 EL Mehl
2 EL Sesamöl
1 TL Kreuzkümmel oder normalen Kümmel
1/2 TL Chillipulver
eine Hand voll frische Petersilie
eine hand voll frischer Koriander
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten grob in der Küchenmaschine zerkleinern, Bällchen formen und in der Pfanne braten.
Wir haben dazu Pitabrot und einen grünen Salat gegessen und einen Dip bestehend aus Sojajoghurt (gesüsst) mit Harissagewürz, Salz und Pfeffer

IMG_0693 IMG_0697 IMG_0703 IMG_0707

Zwischendurch haben wir heute eine superleckere Pagode (junge Kokosnuss) gegessen und getrunken, die mir der nette Mann aus dem Asialaden heute geschenkt hat. Sie enthielt 2 ganze Gläser Kokoswasser!
Die werden wir demnächst öfter dort holen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s