Die erste vegane Woche

Kai und ich versuchen uns diesen Monat in veganer Ernährung. Für mich als langjährige Vegetarierin vielleicht etwas einfacher😀, aber für Kai als experimentierfreudigen Koch bestimmt auch nicht zu schwer.

Erste Hürden gibt es beim Frühstück:
Kaffee wird mit Mandel-Reis-Milch getrunken. Aber das mache ich schon seit einigen Wochen und finde ihn so inzwischen viel leckerer als mit Kuhmilch.
Was uns beiden fehlt ist unsere heissgeliebte Salzbutter. Margarine hat doch eine ziemlich unleckeren Eigengeschmack. Nach zwei Fehlkäufen haben wir uns mit PRIMA Omega-3 von Rapunzel angefreundet.
Kai bleibt beim „Butterbrot“, ich nehme wie üblich noch Marmelade oder Schokoaufstrich (vegan). Wenn es herzhaft sein soll, schmecken auch gut Kresse und getrocknete Tomaten auf dem Brot.
Die letzten zwei Tage gab es morgens Cornflakes mit Sesamsaat, Leinsamen, Cashewnüssen, Cranberries und Chiasamen (mit Mandel-Reis-Milch).

Jetzt zu den Hauptgerichten der vergangenen sechs Tage:

1.1.
Spaghetti mit getrockneten Tomaten, schwarzen Oliven, Chilli und viel Knoblauch. Mein Lieblingsgericht!

IMG_8272

2.1.
Rahmwirsing mit Räuchertofu (nach Nicole Just)
Nachtisch: Sojaschokocreme

IMG_8259

3.1.
Gebratener Spitzkohl mit Tomatenpolenta (nach Nicole Just)
Später vor dem Fernseher: Sojaerbeerjoghurt und Sesamstangen

IMG_8265

4.1.
Itl. Gemüse-Kartoffel-Pfanne (Eigenkreation Kai)

5.1.
Mittags: Kartoffelsuppe (mit Karotten, Zwiebel, veg. Kochcreme und Kürbiskernöl)

IMG_8270
Abends: wieder Knoblauchnudeln, dazu Feldsalat mit Himbeerdressing

6.1.
Mittags: Chilli sin carne
Abends: Kale Chips (Wirsingchips aus dem Ofen)
Ich habe dazu frische Papaya gegessen, Kai eine Avocado.

IMG_8274 IMG_8273

Die ersten Tage sind wie im Fluge vergangen, und wir sind gespannt auf weitere neue Gerichte…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s